2. Herren

 

„Die Hinrunde ist Geschichte und ich wollte unsere treuen

Fans noch mit ein paar Restinfos versorgen.

Unsere letzten 3 Spiele endeten wie folgt:

 

FC Lastrup III vs. SV Petersdorf II 7:2

BV Varrelbusch II vs. SV Petersdorf II 2:5

SV Petersdorf II vs. SW Lindern II 3:1

 

Aus den letzten 3 Spielen holten wir ordentliche 6 Punkte,

allerdings war die Niederlage in Lastrup sehr üppig.

Insgesamt rangieren wir nach der  Hinrunde 2017/2018 auf

einem guten 4. Platz. Die drei Niederlagen fügten uns die

drei Teams zu welche auch in der Tabelle über uns stehen.

Spielerisch konnten wir mit allen Topteams bis Mitte der zweiten

Hälfte mithalten, aber unsere Kondition verhinderte Besseres.

Hier gilt es in der Rückrundenvorbereitung den Rotstift anzusetzen.

Ein bitteres Unentschieden in Kneheim komplettiert unsere

Punktverluste. Um nochmal oben anzugreifen müssen wir alle

Kräfte für die Rückrunde mobilisieren.

 

Großer Dank gilt auch unserer 1. Mannschaft. Diese unterstützen

uns regelmäßig mit Spielern, welche auch ihren Anteil am guten

Abschneiden unsererseits haben. Wir drücken die Daumen, dass

es bald aus dem Keller der Kreisliga in wärmere Tabellengefilde

geht.

 

Hier folgen noch ein paar Kleine Übersichten über unsere

Torjäger, Torbutler und Rüpel.

 

Torjäger (43 Saisontore)

1.Enrico Oertel                    22 Tore

2.Christoph Müller             5 Tore

3.Jonas Cloppenburg        3 Tore

4.Sven von Höven              2 Tore  

5.Mathias Renken              2 Tore  

 

Torbutler

1.Jonas Cloppenburg        10 Vorlagen

2.Felix Cloppenburg          8 Vorlagen

3.Christoph Müller             6 Vorlagen

4.Rene Bruns                       4 Vorlagen

5.Enrico Oertel                    4 Vorlagen

6.Matze Renken                 4 Vorlagen

 

Lümmelkartei (20 x Gelb – 2x Gelb-Rot)

1.T. Schlarmann 1x Gelb – 1 Gelb-Rot

2.F. Cloppenburg 1x Gelb – 1 Gelb-Rot

3.Mike Willenbring 4x Gelb

4.Jonas Cloppenburg 4x Gelb

5.Diverse andere Spieler mit 1x Gelb

 

Auf eine gute Rückrunde!

Die Winterpausenhighlights bestehen aus der

Weihnachtsfeier und dem Sportlerball.

Eine angenehme und besinnliche Vorweihnachtszeit

wünscht die 2. Herren!

 

Bis denne

Coach Flotze

Leichtathleten

Gute Ergebnisse erziehlten die Petersdorfer Leichtathleten Gesche und Jörg Kieckhäfer zuletzt beim Freimarktlauf in Garrel. Während Gesche ihre persönliche Bestzeit über zehn Kilometer gleich um über zwei Minutenauf hervorragende 47:27 Minuten steigerte, was gleichbedeutend mit dem Klassensieg in der weiblichen Jugend 18 war, blieb ihr Vater Jörg mit 49:56 Minuten erstmals seit langer Zeit wieder unter 50 Minuten. In der Altersklasse M50 belegte Kieckhäfer den sehrakzeptablen zehnten Platz. Die Ankündigung, schneller zu sein als seine Tochter, ging allerdings nicht auf, wirkte aber allemal motivierend.

Quelle Münsterländische Tageszeitung