SV-Vorsitzender Bernd Cloppenburg (links) ehrte (von links): Hanna Meinerling, Martin Meinerling, Gesche Kieckhäfer, Sandra Schlarmann und Werner Aumann

Bild: Wilfried Leser
 

PETERSDORF Martin Meinerling ist „Sportler des Jahres“ beim SV Petersdorf.

 

Auf dem gut besuchten Sportlerball im Saal Hempen-Hagen konnte Vorsitzender Bernd Cloppenburg den Leiter der Tischtennisabteilung mit diesem Titel auszeichnen.

Traditionell wird der Sportlerball des SV am zweiten Samstag im Januar als „Rotweiße Nacht“ gefeiert. Das frühe Kommen hatte sich gelohnt, denn es gab ein Fass Freibier zu Beginn.

„Meinerling ist seit 40 Jahren im Verein und steht in Petersdorf für den Tischtennissport“, hieß es in der Laudatio. Er nehme seitdem am Punktspielbetrieb teil. Die Jugendabteilung habe er wieder „auf Vordermann“ gebracht. Weiter konnte Cloppenburg Gesche Kieckhäfer, Sandra Schlarmannund Werner Aumann für besondere Verdienste ehren. Gesche Kieckhäfer kann auf erfolgreiche Laufleistungen zurückblicken. Sie hat gerade ihren ersten Halbmarathon gelaufen und trainiert für den Marathon. Werner Aumann ist eine „feste Größe“ in der Tischtennisabteilung. Seit 14 Jahren spielt er jetzt nach über 25-jähriger Pause. Sandra Schlarmann gründete 2014 eine Mütter-Kind-Turngruppe. Hier kommen wöchentlich fünfzig Kinder zusammen.

Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert. Bei einer Tombola warteten schöne Preise auf die Gewinner.

 

Quelle: NWZ Online

Vorbereitung 1. Herren

 

Sa. 06.01.2018 Hallenturnier Bloherfelde 

So. 21.01.2018 Hallenturnier Friesoythe

Fr. 26.01.2018  SV Petersdorf - SSV Jeddeloh II

Do. 01.02.2018 SV Petersdorf - Hansa Friesoythe II

Sa. 03.02.2018 SV Petersdorf - SW Oldenburg

Di. 06.02.2018 SV Petersdorf - TuS Eversten